Dr. Frank Wollenhaupt Facharzt für Frauenheilkunde, Pränatalmedizin verheiratet, 3 Kinder 1984 – 1990 Studium der Humanmedizin in Göttingen und Gießen mit Ablegung des 3. Staatsexamens  am 09.10.1990 1990 - 1992 Arzt im Praktikum (DRK Krankenhaus, Biedenkopf) 15.04.1992 Erhalt der Approbation 1992 – 1996 Facharztausbildung Frauenklinik DRK Krankenhaus Biedenkopf, Ltd. Chefarzt Dr. R. Hoffmann sowie Frauenklinik des Klinikum Emdens, Ltd. Chefarzt Dr. W. Drüner 19.06.1996 Anerkennung des Facharztstatus für Frauenheilkunde u. Geburtshilfe 01.08.1996 Gründung einer Gemeinschaftspraxis mit Dr. El-Sourani in Leer (Erhalt eines Kassensitzes) 01.01.1997 Umwandlung in eine Praxisgemeinschaft 01.11.1997 Umwandlung in zwei Einzelpraxen 1999 Dissertation zum Dr. med. an der Universitätsklinik in Gießen seit 1999 Umzug der Einzelpraxis nach Moormerland Besondere Fähigkeiten/Qualifikationen: Zertifizierter Untersucher der DEGUM Stufe II für Gynäkologie und Geburtshilfe  Erstrimesterscreening zertifiziert von der FMF Deutschland (www.fmf-deutschland.info/de) Doppler fetomaternales Gefäßsystem Fetale Echocardiographie Mammasonographie Psychosomatische Grundversorgung Kinderwunsch und Beratung 3D Babyfernsehen Mitgliedschaften: Berufsverband der Frauenärzte (s. dazu: www.bvf.de) DEGUM (Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin, s. dazu: www.degum.de)
Seit über 20 Jahren führe ich meine Arztpraxis mit großer Freude und Engagement. Dabei spielt die Mutterschaftsvorsorge mit ihren Basis- und Spezialuntersuchungen neben den allgemeingynäkologischen Untersuchungen eine zentrale Rolle. Teamwork, sich auf Menschen verlassen können, ist ein wichtiger Pfeiler in meinem Berufsalltag. Jede einzelne Mitarbeiterin bereichert das Team  mit ihrer Fachkompetenz und trägt so zum Erfolg der Praxis bei. Ich bin sehr dankbar, dass ich Frau Denise Kampe und Frau Dr. Heike Niekamp, zwei sehr kompetente und kollegiale Ärztinnen, für unser Ärzteteam gewinnen konnte. Damit meine Praxis auch für die Zukunft, mit all den anstehenden Änderungen im Gesundheitswesen, gut gerüstet ist, setze ich meinen Schwerpunkt im administrativen Bereich u.a. auf interne Fort- und Weiterbildung. Ich vertraue hier seit August 2015 der Kompetenz und Erfahrung von Frau Margit van Koten, die die Bereiche interne Schulung, Qualitäts- und Personalmanagement übernommen hat. Seitdem haben wir viele Arbeitsabläufe und Ablauforganisationen neu definiert, damit wir unsere Patientinnen aus medizinischer und menschlicher Sicht kompetent behandeln können.
2017
Seit über 20 Jahren führe ich meine Arztpraxis mit großer Freude und Engagement. Dabei spielt die Mutterschaftsvorsorge mit ihren Basis- und Spezialuntersuchungen neben den allgemeingynäkologischen Untersuchungen eine zentrale Rolle. Teamwork, sich auf Menschen verlassen können, ist ein wichtiger Pfeiler in meinem Berufsalltag. Jede einzelne Mitarbeiterin bereichert das Team  mit ihrer Fachkompetenz und trägt so zum Erfolg der Praxis bei. Ich bin sehr dankbar, dass ich Frau Denise Kampe und Frau Dr. Heike Niekamp, zwei sehr kompetente und kollegiale Ärztinnen, für unser Ärzteteam gewinnen konnte. Damit meine Praxis auch für die Zukunft, mit all den anstehenden Änderungen im Gesundheitswesen, gut gerüstet ist, setze ich meinen Schwerpunkt im administrativen Bereich u.a. auf interne Fort- und Weiterbildung. Ich vertraue hier seit August 2015 der Kompetenz und Erfahrung von Frau Margit van Koten, die die Bereiche interne Schulung, Qualitäts- und Personalmanagement übernommen hat. Seitdem haben wir viele Arbeitsabläufe und Ablauforganisationen neu definiert, damit wir unsere Patientinnen aus medizinischer und menschlicher Sicht kompetent behandeln können.
2017
Dr. Frank Wollenhaupt Facharzt für Frauenheilkunde, Pränatalmedizin verheiratet, 3 Kinder 1984 – 1990 Studium der Humanmedizin in Göttingen  und Gießen mit Ablegung des 3. Staatsexamens  am 09.10.1990 1990 - 1992 Arzt im Praktikum (DRK Krankenhaus, Biedenkopf) 15.04.1992 Erhalt der Approbation 1992 – 1996 Facharztausbildung Frauenklinik DRK Krankenhaus Biedenkopf, Ltd. Chefarzt Dr. R. Hoffmann sowie Frauenklinik des  Klinikum Emdens, Ltd. Chefarzt Dr. W. Drüner 19.06.1996 Anerkennung des Facharztstatus für Frauenheilkunde u. Geburtshilfe 01.08.1996 Gründung einer Gemeinschaftspraxis mit Dr. El-Sourani in Leer (Erhalt eines Kassensitzes der KV Aurich) 01.01.1997 Umwandlung in eine Praxisgemeinschaft 01.11.1997 Umwandlung in zwei Einzelpraxen 1999 Dissertation zum Dr. med. an der Universitätsklinik in Gießen seit 1999 Einzelpraxis in Moormerland Besondere Fähigkeiten/Qualifikationen: Zertifizierter Untersucher der DEGUM Stufe II für  Gynäkologie und Geburtshilfe  Erstrimesterscreening zertifiziert von der FMF  Deutschland (www.fmf-deutschland.info/de) Doppler fetomaternales Gefäßsystem Fetale Echocardiographie 3D Babyfernsehen Mammasonographie  Psychosomatische Grundversorgung Kinderwunsch und Beratung  Mitgliedschaften: Berufsverband der Frauenärzte (s. dazu: www.bvf.de) DEGUM (Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in  der Medizin, s. dazu: www.degum.de)